Freitag, 29.6.2018, 14.00 Uhr, Hotel Laudinella (St. Moritz)

Comic-Artists in Residence

Comic-Crashkurs & Apéro

Die Kooperation zwischen dem Literaturhaus München und dem Hotel Laudinella in St. Moritz geht in die dritte Runde. Nachdem 2017 Autor*innen der Bayerischen Akademie des Schreibens nach St. Moritz reisen durften, erhalten 2018 wieder sechs bayerische Comic-Künstler*innen das einwöchige Arbeitsstipendium in der Schweiz.

»Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.«
(Mark Twain)

Einen Roman zu ›zeichnen‹, ist oft ein noch langwierigerer Prozess. Ein wagemutiges Abenteuer, das es unbedingt zu unterstützen gilt. Literaturvermittlung und -förderung findet daher im Literaturhaus München auf verschiedenen Wegen statt. Das COMIC-ARTISTS IN RESIDENCE-Programm ist eine großartige Möglichkeit, etablierten Comicautor*innen eine Auszeit für großangelegte Buchprojekte oder die Suche nach neuen Ideen & Themen zu verschaffen und junge Talente zu fördern. In den Schweizer Bergen können aktuelle Projekte vorangetrieben und vom künstlerischen Austausch mit den Kolleg*innen profitiert werden. Das Hotel Laudinella und die gleichnamige Genossenschaft, die sich seit ihrer Gründung in den 50er Jahren für Kulturvermittlung im Engadin engagiert, ist hierfür der perfekte Kooperationspartner.

Und weil es in St. Moritz so viel zu sehen & erleben gibt, werden dieses Mal auch die Freunde und Förderer des Literaturhauses München vom 28.6. bis zum 1.7. zur  literarischen Sommerfrische ins Hotel Laudinella im Engadin reisen. Ein Angebot, exklusiv für die Freunde des Literaturhauses (leider bereits ausgebucht).

Das einwöchige Arbeitsstipendium COMIC-ARTISTS IN RESIDENCE im Hotel Laudinella endet mit einer öffentlichen Zeichenwerkstatt (Comic Crashkurs) sowie einer kleinen Ausstellung mit Apéro.

Die Zeichner*innen:
Lisa Frühbeis, Veronika Gruhl, Uli Oesterle, Frank Schmolke, Dominik Wendlandt & Jakob Werth

14-17 Uhr: Crashkurs Comic-Zeichnen mit den Comic-Artists in Residence
Hier können Hotelgäste & Besucher sich selbst im Zeichnen versuchen. Wie zeichne ich Emotionen, wie entwickle ich eine keine Geschichte, wie verwandle ich Sätze in Bilder, was ist das Besondere am Gesicht meines Gegenübers & wie sehe ich eigentlich aus, wenn ich mich mit geschlossenen Augen zeichne?

18 Uhr: Abschlusspräsentation mit Comic Zeichner*innen
Bei einem Apéro kann man die Arbeiten der COMIC-ARTISTS IN RESIDENCE bestaunen und mehr erfahren über die einzelnen Projekte, Bücher, Techniken & Arbeitsweisen.

Mehr zu den Künstler*innen im BLOG