Dienstag, 3.7.2018, 19.30 Uhr, Salvatorplatz (bei Regen im Haus, Einlass & Bar ab 18.30 Uhr) Ausverkauft

L'amica geniale

Eine musikalisch-literarische Hommage an Elena Ferrante mit Eva Mattes (Lesung) & Etta Scollo (Musik)

Sie ist eine der größten literarischen Erfolgsgeschichten der letzten Jahre: die vierbändige Neapel-Saga von Elena Ferrante (Suhrkamp, Deutsch von Karin Krieger). Erzählt wird die Geschichte der Freundinnen Lila und Elena, die in den fünfziger Jahren im »Rione«, einem Arbeiterviertel, gemeinsam aufwachsen und über sechs Jahrzehnte hinweg verbunden bleiben – bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf ihr gemeinsames Leben zurückblickt. Wir erleben die Schicksale Einzelner und zugleich die Geschichte einer ganzen Gesellschaft, aufgerieben im Kampf zwischen Reichtum und Armut, Familie und Gewalt, Mafia und Politik. Wir hören Auszüge aus allen vier Bänden – kongenial interpretiert von Eva Mattes und eingebettet in die Musik der italienischen Singer-Songwriterin Etta Scollo. Und das Team des »OskarMaria« serviert dazu italienische Antipasti und sommerliche Getränke.

Büchertisch: Buch & Bohne
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 16.- / 10.- (Speisen & Getränke extra)